Zusammenklänge – Musikpädagogisches Institut der Musikuniversität Wien

k-DSC_2309

Seit März diesen Jahres wurde regelmäßig im Rahmen des Projektes von Studentinnen und Studentender Universität wöchentlich Einzelunterricht in Klavier, Klarinette und Gitarre angeboten. Dazu kam Gruppenunterricht in verschiedenen Sparten: Kleinkinder-Musizieren, Elementares Musizieren, Chorgesang und Rhythmik für ab 8-jährige sowie Tanz und Rhythmik für männliche Jugendliche. Dies konnten wir dank der Initiative der Österreichischen Hochschülerschaft, der Musikuniversität Wien, den wundervollen Studentinnen und Studenten und Lehrenden sowie der großzügigen Unterstützung in Form von Leihinstrumenten der Musikschulen Wien und H. Neureiter ermöglichen.

Im Zuge des Kinderchors wurden wir unter anderem am 06.05 vom FC Horn zu einem Fußballspiel nach Horn eingeladen, bei dem unsere fabelhafte Chorleiterin Ayako Bungyoku die Eröffnung mit einer Gesangsdarbietung untermalte.  Außerdem fand am 27.05 im Haus Vordere Zollamtstraße des Roten Kreuzes ein Chorgesang-Workshop für Kinder statt, der mit tatkräftiger Unterstützung der Chöre Caprlla Oratorana und der Markuskirche abgehalten wurde.  Das Ende des Semesters haben unsere Musiker, am Sommerfest des Zusammenklängeprojekts, das wundervolle Semester mit musikalischen Darbietungen gefeiert!

Ab dem Frühjahr wird es wieder Programm geben!

Zusammenklänge Elementares Musizieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *